BERUFLICHE KARRIEREN ALTERSGERECHT FÖRDERN

Im Jahr 2011 ist Zarabina asbl. dem Verein „Das Demographie Netzwerk“ (ddn) beigetreten. Das Netzwerk wurde im März 2006 auf Initiative des deutschen Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gegründet. Das Netzwerk ddn bietet nationalen und internationalen AkteurInnen eine interessante Plattform.

Ziel des ddn ist es, auf den demographischen Wandel zu reagieren und die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit älter werdender Arbeitnehmer zu fördern. Das Netzwerk versteht sich als Plattform für Unternehmen, die sich optimal auf ältere Belegschaften einstellen und wettbewerbsfähig bleiben wollen.
Im Zentrum des ddn stehen Arbeitskreise u.a. zu den Themen „Gesundheit“, „Arbeitsorganisation und -gestaltung“, „Qualifizierung, Weiterbildung, Lernen“, „Zukunftssicherung und Altersvorsorge“.

Die Mitglieder des ddn verpflichten sich, in ihren Unternehmen die Regeln des ddn für eine demographiegerechte und wertschätzende Personalpolitik umzusetzen. Eine dieser Regeln lautet: „Wir zeigen Wege auf, wie eine berufliche Karriere alternsgerecht über viele Jahre hinweg verlaufen kann. Dadurch wollen wir auch älteren Mitarbeitern neue berufliche Perspektiven eröffnen.“

Sie verpflichten sich weiterhin in ihren Unternehmen Arbeitsbedingungen zu schaffen, die
- die produktive Integration unterschiedlicher Generationen, Geschlechter und 
  Ethnien gewährleisten,
- eine wertschätzende Zusammenarbeit der unterschiedlichen Mitarbeitergruppen
  ermöglichen und
- den langfristigen Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit aller Mitarbeiter sicherstellen.

Hier finden Sie mehr zum Thema: http://www.demographie-netzwerk.de/